Miele G 4220 SCi Teilintegrierbarer Geschirrspüler

Miele G 4220 SCi teilintegrierbarer Geschirrspüler

Umfangreich ausgestattete Geschirrspüler für Haushalte der verschiedensten Größe erhalten Sie von Miele. Miele bietet Ihnen Qualität, gepaart mit Bedienkomfort. Ein Gerät für größere Haushalte erhalten Sie mit dem Miele G 4420 SCi teilintegrierbarer Geschirrspüler.

Miele G 4220 SCi teilintegrierbarer Geschirrspüler Test – mit viel Bedienkomfort

Seinen Bedienkomfort konnte dieser Geschirrspüler im Miele G 4220 SCi teilintegrierbarer Geschirrspüler Test beweisen. Das Gerät arbeitet mit 46 dB sehr leise, es hat die Energieeffizienzklasse A+ und die Trocknungseffizienzklasse A. Das Bedienfeld ist ergonomisch geformt, mit Klartextbeschriftung erfolgt eine intuitive Bedienführung der Programmanwahl. Die Startvorwahl ist bis zu 24 Stunden möglich. Für besonders schnelles Spülen ohne Abstriche bei Reinigung und Trocknung können Sie eine Turbo-Funktion wählen. Mit ComfortClose wird die Tür leicht geschlossen und geöffnet, sie verbleibt in jeder beliebigen Position. Die Programme Eco, Automatic, Leicht mit 50 °C, Fein für empfindliches Geschirr sowie Intensiv mit 75 °C stehen zur Auswahl. Für eine effiziente Trocknung sorgt die Umluft-Turbothermic-Trocknung. Zum Schutz vor Wasserschäden verfügt das Gerät über ein Waterproof-System. Kontrollanzeigen sind für Wasserzu- und –ablauf sowie für Salz und Klarspüler vorhanden.

Miele G 4220 SCi teilintegrierbarer Geschirrspüler Test – viele gute Spüleigenschaften

Im Miele G 4220 SCi teilintegrierbarer Geschirrspüler Test zeigte dieser Geschirrspüler seinen Komfort und seine vielen nützlichen Eigenschaften. Das Gerät ist leicht bedienbar.

Miele G 4220 SCi Geschirrspüler kaufen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>